Navigation

​Dimensionierung

Geeignet sind die Heizsysteme besonders für Gebäude mit über das Jahr gesehen relativ gleichmäßigem Wärme- und Strombedarf. Hier kann über lange Gerätelaufzeiten ein wirtschaftlicher Betrieb erreicht werden. Eine optimale Dimensionierung des BHKW hängt dabei sowohl vom konkreten Strom- als auch vom Heizenergiebedarf des Gebäudes ab. Potenzielle Käufer sollten ihren Wärmebedarf gut kennen. Er sollte bei wenigstens 15.000 bis 20.000 Kilowattstunden Wärme – also Heizen und Warmwasser liegen. Denn eine KWK-Anlage spielt ihre Vorteile erst bei möglichst konstanten Laufleistungen voll aus.

​Dimensionierung
© Vaillant
AEG Haustechnik Clage DEVI Dimplex Stiebel Eltron Vaillant HEA ZVEI