Navigation

Pressebereich

Wir stellen Ihnen hier aktuelle Pressemeldungen der Initiative WÄRME+ zur Verfügung. Über die Jahreszahlen in der linken Spalte können Sie die Pressemeldungen, nach dem Erscheinungsjahr sortiert, anzeigen lassen.

Warmes Wasser in der Küche – Tipps für die Küchenplanung

18.11.2016

Elektronische Durchlauferhitzer und Kleinspeicher für mehr Energieeffizienz in der Küche / Heißwassergeräte für nahezu kochendes Wasser direkt aus der Armatur. Wer eine neue Küche plant, sollte rechtzeitig an eine effiziente und komfortable Gestaltung der Warmwasserversorgung denken ...

Spartipps für die Heizsaison

20.10.2016

Mit dem richtigen Heizverhalten Energiekosten senken. Auf rund 880 Euro belaufen sich die durchschnittlichen Heizkosten im Jahr für eine 70 Quadratmeter große Wohnung in Deutschland. Das ergab der aktuelle bundesweite Heizspiegel 2015. Damit verursacht die Raumwärme den größten Anteil an ...

Die größten Irrtümer zur elektrischen Fußbodentemperierung

13.10.2016

Initiative WÄRME+ klärt über die Vorteile der elektrischen Flächenheizung auf. Eine elektrische Fußbodentemperierung sorgt für effiziente und komfortable Wärme von unten und kann auch optisch punkten, da sie unsichtbar unter dem Fußboden verlegt wird. „Besonders als komfortable ...

Warmwasserversorgung: Mehr Komfort und weniger Energieverbrauch

22.09.2016

Bei einer Altbausanierung auf moderne elektronisch geregelte Durchlauferhitzer setzen. In Deutschland gibt es eine Vielzahl betagter Häuser und Wohnungen, in denen bald eine Renovierung anstehen dürfte. Zum modernen Wohnambiente gehören aber nicht nur frische Farben, neue Böden und eine ...

Effizient und zukunftssicher: Speicherheizung 2.0

15.09.2016

Heizungssanierung: Moderne Speicherheizungen ermöglichen einfachen Austausch der alten Anlage und garantieren wirtschaftlichen Betrieb. Rund 1,5 Millionen Haushalte in Deutschland beziehen ihre Heizungswärme über elektrische Speicherheizungen, etwa 4 Millionen Einzelspeichergeräte sind ...

Effizient heizen: Klare Vorteile für die Wärmepumpe!

18.07.2016

Die Initiative WÄRME+ beantwortet drei aktuelle Fragen zur Wärmepumpe. Wer neu baut oder modernisiert, kommt an der effizienten Wärmepumpentechnologie nicht vorbei: Wärmepumpen gewinnen kostenlose Umweltwärme aus dem Erdreich, der Luft oder dem Grundwasser und stellen sie für Heizzwecke ...

Checkliste Wohnungslüftung

08.06.2016

WÄRME+ erklärt, worauf man bei der Planung einer kontrollierten Wohnungslüftung achten sollte. Unangenehme Gerüche, stickige Raumluft und eine hohe Luftfeuchtigkeit – in Wohnräumen entsteht schnell dicke Luft, die auf Dauer nicht nur unangenehm sondern auch schädlich für Mensch und ...

Wirtschaftlich heizen mit der Wärmepumpe

01.06.2016

BDEW-Heizkostenvergleich 2016 belegt die Wirtschaftlichkeit der Wärmepumpe für Einfamilienhäuser Seit 1. Januar 2016 sind die verschärften Anforderungen der Energieeinsparverordnung, kurz EnEV, in Kraft. Seitdem führt für Bauherren kein Weg mehr an einer besseren Dämmung und einer ...

Wärmepumpen können auch kühlen und lüften

30.05.2016

Das ganze Jahr mit kostenloser Umweltenergie ein angenehmes Raumklima genießen. Wärmepumpen nutzen die Energie aus Luft, Grundwasser oder Erde, um effizient und umweltfreundlich Wärme zu erzeugen. Doch viele Wärmepumpen können nicht nur heizen, sondern zusätzlich auch kühlen und lüften ...

Hausausbau: Nie mehr kalte Füße

14.04.2016

Elektrische Fußbodentemperierung als flexible, einfach zu installierende Wärmeversorgung. Ein neues Home Office, ausreichend Platz für die studierenden Kinder oder regelmäßige Besuche von Freunden und Verwandten: Gründe für den Wunsch nach mehr Wohnraum ...

Neu: Energieeffizienzlabel für alte Heizanlagen

02.02.2016

Effizienzklassen für alte Heizkessel als Anreiz für Heizungstausch / Wärmepumpentechnologie ist effiziente und umweltschonende Alternative Heizungsanlagen sind in Deutschland im Durchschnitt rund 17 Jahre alt, mehr als ein Drittel sind sogar seit über 20 Jahren in Betrieb. „Bedenkt ...

AEG Haustechnik Clage DEVI Dimplex Stiebel Eltron Vaillant HEA ZVEI